Artenschutz in Hellabrunn

Hellabrunn setzt sich für Artenschutzprojekte ein und informiert über die biologische Vielfalt. Der Tierpark versteht sich als gelebte Bildungseinrichtung.

Hellabrunner Artenschutzzentrum

Der Münchner Tierpark Hellabrunn versteht sich als Bildungs- und Naturschutzeinrichtung mit dem Ziel, seine Besucher für die Biologische Vielfalt zu begeistern und über Natur- und Artenschutzprojekte zu informieren. Kern dieser Wissensvermittlung ist das Hellabrunner Artenschutzzentrum. In einer Dauerausstellung, wechselnden Sonderausstelllungen und mit Vorträgen von Experten gibt es für Besucher stets die Möglichkeit, mehr über die verschiedenen Artenschutzprojekte, an denen sich Hellabrunn beteiligt, zu erfahren und etwas über die Bedeutung der Biologischen Vielfalt und die Rolle von Zoos im internationalen Artenschutz zu lernen.

 

Hellabrunner Artenschutzbotschafter

Im Tierpark Hellabrunn bietet sich dank des engen Kontaktes zwischen Tier, Natur und Mensch die einzigartige Möglichkeit, Menschen für die biologische Vielfalt vor Ort zu begeistern. Unsere ehrenamtlichen Artenschutzbotschafter an den drei Info-Mobilen faszinieren und informieren die Besucher mit spannenden Geschichten und Exponaten aus der Natur.

  • Info-Mobil Biodiversität

    Am Info-Mobil Biodiversität informieren die Artenschutzbotschafter über Biodiversität und erklären diesen komplexen Begriff. Dabei geht es auch um die Ausbeutung der natürlichen Ressourcen durch den Mensch und was wir dagegen tun können.

    Donnerstag, Freitag und Sonntag jeweils 13 – 16 Uhr in der Welt der kleinen Affen

  • Info-Mobil Regenwald

    Der Regenwald ist eines der wichtigsten Ökosysteme auf unserem Planeten. Er bietet nicht nur Lebensraum für die meisten Tier- und Pflanzenarten weltweit, sondern ist auch für uns Menschen von  großer Bedeutung. Er speichert Unmengen des Treibhausgases Co2 und produziert etwa 40 Prozent des Sauerstoffs in unserer Atmosphäre. Regenwaldschutz  bedeutet also nicht nur den Schutz  eines der reichsten Naturschätze dieser Erde, sondern steht im direkten Zusammenhang mit unserem Leben.

    Donnerstag, Freitag und Sonntag jeweils 13 – 16 Uhr in der Dschungelwelt

  • Info-Mobil Polarwelt

    Beim Info-Mobil Polarwelt dreht sich alles um die Tiere der Polargebiete, die polaren Lebensräume und den Einfluss des Menschen auf diesen einzigartigen Lebensraum. Im Mittelpunkt stehen dabei Eisbär und Königspinguin, stellvertretend für Tiere der Arktis und Antarktis.

    Mittwoch, Samstag und Sonntag, jeweils von 13 – 16 Uhr

Werde Artenschutzbotschafter

Als Hellabrunner Artenschutzbotschafter gibst Du Dein Wissen rund um das Thema Artenschutz an interessierte Tierpark-Besucher weiter!

Mehr erfahren

Unsere Kooperationspartner.

Deine Spende hilft.